2aufweltreise.de Startseite
zur Startseite
Email
sponsoren
News
mehr über Tommy & Rosa
Vorbereitung und Ausrüstung
Route
Länderinfos
on the road
Presseberichte
newsletter
Gästebuch
Bilder von unserer Reise

Wir sind:

Tommy
Rosa
Heimat
Motorräder

Über uns, unsere Motorräder und...

Tommy

Rosa

Motorräder

Heimat

Unsere Motorräder:

Warum nahmen wir nicht die BMW R 1150 GS, die wir vor den Dakars hatten, für unsere Weltreise? Für uns ist die 1150er das Tourenmotorrad schlechthin! Aber uns war die Zweizylindermaschine für unser Vorhaben einfach zu schwer. Z.B. für Rosa beim Aufrichten des Motorrads in starker Schräglage, oder auch Fahren im Sand und unwegsamen Gelände, oder beim Transport der Motorräder im Flugzeug, wo teilweise die Transportkosten nach Gewicht berechnet werden... Ein anderes Gegenargument war der extrem hohe Ölverbrauch mit ca. 1 Liter auf 1000 km! Alternativ dazu wäre, zumindest vom Gewicht her, natürlich die 1200er gewesen. Aber gegen die sprach der hohe Preis, und dass noch keine Gebrauchtfahrzeuge auf dem Markt waren. Außerdem fehlten noch die Erfahrungsberichte bei einem neuentwickelten Motorrad.
Details über den Umbau der Motorräder findet Ihr unter Vorbereitung und Ausrüstung

Tommys BMW F 650 GS Dakar (R 13):

Tommy´s Dakar

Erstzulassung:

05/02

KM-Stand beim Kauf:

8250

KM-Stand bei der Abfahrt:

15247

Hubraum:

652 m³

Leistung:

37 kW

Höchstgeschwindigkeit:

165 km/h

Leegewicht(ohne Umbau):

193 kg

Austattung:

ABS, Griffheizung

Bereifung:

Michelin Sirac ab Reisebeginn, ab Russland Continental TKC 80

Zubehör/ Umbau/ Anbau:

Tankumbau zusätzlich 22 l (insgesamt 39 l) Touratech
Auspuff ohne Kat Sebring (Touratech)
Hitzeschild Auspuff (Eigenbau)
Hauptständer (Wunderlich)
Zusätzlicher Kotflügel vorne (Touratech)
Alukoffersystem ZEGA, je Seitenkoffer 41 l (Touratech)
Gepäckbrückenverbreiterung (Touratech)
Gelbatterie (Touratech)
Bordsteckdose (Original BMW)
Motorschutzbügel (Touratech)
Kühlerschutz (Touratech)
Kettenschutz (Touratech)
Ritzelabdeckung (Touratech)
Bremszylinderabdeckung (Eigenbau)
Kettenschmiersystem (CLS)
Lenkererhöhung (Wunderlich) und längere Stahlflex- Bremsleitungen (Fischer Hydraulik)
Gabelschützer (Touratech)
Federbeinschutz (Touratech)
Fussrastenverbreiterung (Eigenbau)
GPS (Garmin) und Halterung (Touratech)
Werkzeugbox (Eigenbau)
Reserveradhalterung (Eigenbau)

Rosas BMW F 650 GS Dakar (R 13):

Rosa´s Dakar

Erstzulassung:

04/03

KM-Stand beim Kauf:

6850

KM-Stand bei der Abfahrt:

14313

Hubraum:

652 m³

Leistung:

37 kW

Höchstgeschwindigkeit:

165 km/h

Leegewicht(ohne Umbau):

193 kg

Austattung:

ABS, Griffheizung

Bereifung:

Michelin Sirac ab Reisebeginn, ab Russland Continental TKC 80

Zubehör/ Umbau/ Anbau:

Tankumbau zusätzlich 22 l (insgesamt 39 l) Touratech
Auspuff ohne Kat Sebring (Touratech)
Hitzeschild Auspuff (Eigenbau)
Hauptständer (Touratech)
Zusätzlicher Kotflügel vorne (Touratech)
Alukoffersystem ZEGA, je Seitenkoffer 41 l (Touratech)
Gepäckbrückenverbreiterung (Touratech)
Gelbatterie (Touratech)
Bordsteckdose (Original BMW)
Motorschutzbügel (Touratech)
Kühlerschutz (Touratech)
Kettenschutz (Touratech)
Ritzelabdeckung (Touratech)
Bremszylinderabdeckung (Eigenbau)
Kettenschmiersystem (CLS)
Lenkererhöhung (Wunderlich) und längere Stahlflex- Bremsleitungen (Fischer Hydraulik)
Gabelschützer (Touratech)
Federbeinschutz (Touratech)
Fussrastenverbreiterung (Eigenbau)
Werkzeugbox (Eigenbau)
Reserveradhalterung (Eigenbau)